Veranstaltungen

Die destruktive kritik ver­anstaltet regel­mäßig Vor­träge und Dis­kussionen zu aktuellen poli­tischen Ent­wick­lungen sowie grund­legenden Fragen zu Staat und Kapital. Hierbei wird geklärt, wie und warum Staat und Kapital eine Welt schaffen, die der Mehr­heit der Leute alles andere als bekommt.

Do., 25. Januar 2018, 18:30 Uhr
Jugendgästehaus am Aasee, Bismarckallee 31

Wer ver­dient warum wie viel?

Gegen das mora­li­sche Rech­ten um Einkommensunterschiede

Ein Zahn­arzt verdient mehr als seine Angestellten, ein Manager viel mehr als die von ihm komman­dierten Fach­arbeiter. Manch einem wirft der Besitz einer Immobilie mehr ab als anderen viel­stündiges Ackern auf eigenem Grund und Boden. In Ordnung oder skandalös? Gegen solches Rechten um Einkommens­unterschiede, welches von allen Seiten wieder und wieder mit verkehrten Argumenten und ohne praktische Resultate geführt wird, möchte der Vortrag Argumente liefen.