Aktuelles Thema

Wir laden Euch dienstags (im Zweiwochenrhythmus) um 18:30 Uhr herzlich in die Wolbecker Straße 14 ein, um in der Diskussion zu einem aktuellen Thema jeweils zu klären, wie und warum Staat und Kapital eine Welt schaffen, die der Mehr­heit der Leute alles andere als bekommt.

Di., 19. Februar 2019, 18:30 Uhr

Venezuela

„Die Zeit für Maduro ist abgelaufen“ (H. Maas)

Der Außenminister, sekundiert durch den Mainstream der deutschen Medien, muss es wissen: Es ist an der Zeit, das ‚chavistische Experiment‘ endgültig scheitern zu lassen. Schließlich ist Maduro ein „Diktator“, der durch „jahrelange Misswirtschaft und Korruption“ das venezolanische Volk ins Elend gestürzt hat. Er kennt aber noch gewichtigere Gründe: Deutschland und die EU sind es sich schuldig, sich in das dort neu eskalierende „Kräftemessen der Großmächte“ einzuklinken, wenn Trump jetzt ausdrücklich das Recht Amerikas vollstrecken will, in „seiner Hemisphäre“ aufzuräumen.

Leseempfehlung: „Venezuela: Der Niedergang des ‚bolivarischen Sozialismus‘ und seine Gründe“ aus Heft 2-2018 der Zeitschrift GegenStandpunkt